Up Schwimmen ! Frei und Erlebnisbäder in Wilhelmshaven und dem Umland » Baden am Suedstrand in Wilhelmshaven Slideshow

In den letzten Jahren hat die Stadt viel Geld, Zeit und Mühe in den Südstrand investiert, um ihn für Touristen und Einheimische interessant zu machen. Das allerdings ist ihr nicht ganz gelungen. Das Besondere an diesem Stücken Ufer ist, dass es der einzige Meeresstrand auf dem detschen Festland ist, der nach Süden ausgerichtet ist. Das ist aber auch schon die einzige Gemeinsamkeit mit den Stränden, die der Deutsche gewöhnlich am Mittelmeer aufzusuchen pflegt. Ein kaum zu übersehender Unterschied ist, dass der Wilhelmshavener Südstrand keinen Sand hat. Vielmehr ist es eine langgestreckte Liegewiese. Genau genommen ist die Liegewiese der Deich, der die Stadt vor Sturmfluten schützen soll. Ein weiterer Unterschied, der unmittelbar ins Auge sticht ist, dass Wasser zum Baden nicht zu jeder Zeit verfügbar ist. Ebbe und Flut bestimmen hier, wann gebadet wird und wann nicht. Dennoch hat der Südstrand so allerhand zu bieten. Die Promenade lädt zum Flanieren und Verweilen ein, stärken können sich hunrige Besucher in einem der zahlreichen Restaurants und Cafes oder in der "Letzten Wurstbude vor Helgoland". Darüber hinaus gibt es in der unmittelbaren Umgebung des Südstrandes einige Sehenswürdigkeiten die kein Tourist verpassen sollte. Die Kaiser Wilhelm-Brücke, einstmals längste Drehbrücke der Europas, ist längst zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden, am Bontekai können alte Schiffe besichtigt werden, das Wattenmeerhaus vermittelt in unterhaltsamer Form Infomationen über den Lebensraum Wattenmeer und das Leben der Menschen an der Nordseeküste das Marine-Museum zeigt die enge historische Verflechtung der Stadt mit den deutschen Seestreitkräften und last-but-not-least kann man von der 1. Einfahrt (gleich beim Aquarium) für eine Butterfahrt oder einen Besuch auf der Insel Helgoland in See stechen. Einen Tipp für alle die auch gerne im Salzwasserbaden möchten, wenn Ebbe ist. Fragen Sie die Einheimischen einfachmal nach dem Banter See. Das ist ein alter nie fertiggestellter U-Boothafen der seit Ende des Krieg ein Binnensee ist. Das wasser ist sehr sauber meistens wärmer als die Nordsee und drittens gibt es bei Klein Wangerooge Sandstrand im Überfluss.

jf0500_whv
jf0668_whv
jf0666_whv
jf0239_whv
jf0688_whv
jf0678_whv
jf0691_whv
jf0674_whv
jf0702_whv
jf0696_whv
jf0717_whv
jf0716_whv
jf0708_whv

13 Bilder | Natürlich ist die Fotoqualität bedeutend höher als die, der hier gezeigten Bilder. Für die Publizierung im Internet wurden diese stark komprimiert | Copyright 2010 Jadefoto Wilhelmshaven - Tel. Mob. 0171 7 48 44 55 - FoTos koennen Sie HIER unter Angabe der Bild No. Bestellt werden - eMail Hier! | Erzeugt von JAlbum & Chameleon | Hilfe